Bienenhaus niedergebrannt

Geisenhausen. Hölzernes Bienenhaus komplett abgebrannt.

Am Freitag wurde in der Mittagszeit ein Imker von einem Bekannten informiert, daß sein Bienenhaus abgebrannt ist. Vor Ort mußte der Mann dann feststellen, daß sein hölzernes Bienenhaus in der Nacht von Donnerstag, auf Freitag, 4./5. Mai, komplett zerstört worden war. Es war nur noch die Einfassung am Boden zu erkennen. Auch die eingelagerten Geräte, insbesondere ein Rasenmäher und ein Stromaggregat, wurden zerstört. Der Schaden liegt im vierstelligen Bereich. Die Brandstelle ist sehr abgelegen in einer Grünanlage ganz am Ende der Bahnhofstraße, direkt neben den Bahngleisen. Momentan geht die Polizei von Brandstiftung aus. Wer Hinweise geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei Vilsbiburg, Tefon 08741 – 962 70.

Dieser Beitrag wurde unter In aller Kürze abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.