Brandalarm im Kindergarten löst Großeinsatz aus

Geisenhausen. Kleine Ursache, große Wirkung. So läßt sich das Ergebnis eines Brandalarms beim Kindergarten St. Martin am besten ausdrücken. Dieser wurde am Dienstag, 30. August, um 13.37 Uhr ausgelöst. Sofort setzten sich Polizei, mehrere Rettungswagen samt Notärzten sowie die Feuerwehren aus Geisenhausen, Landshut-Land, Ahrain, Salksdorf und Hohenegglkofen in Bewegung und begaben sich vor Ort in die Salksdorfer Straße 16. Dort stellte sich zum Glück dann sehr schnell heraus, daß es nicht brannte. Vielmehr hatte scheinbar ein technischer Defekt an der Elektroanlage den Brandalarm ausgelöst. Der Elektriker machte sich unverzüglich an die genaue Ursachensuche und deren Behebung, die eingesetzten Kräfte zogen erleichtert von dannen.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.