Die Rechnung sah anders aus: Schandl unterliegt

Um 18.39 Uhr meldete sich KSV-Coach Rudi Brunnbauer aus San Sebastian: „Lisa Schandl gibt eine anfängliche Führung an Ivana Ilieva aus Bulgarien ab, gerät sogar deutlich in Rückstand. Sie holt in Runde 3 noch auf 23:25 auf, muß der Bulgarin aber leider den Sieg überlassen“. Den Europameistertitel für Schandl, den eigentlich jeder auf der Rechnung gehabt haben dürfte, wird es also 2015 nicht geben.

Dieser Beitrag wurde unter In aller Kürze abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.