Diözesanes Ehepaarfest in Freising

Kardinal Marx bei Ehepaarsegnung

Kardinal Marx wird auch in diesem wieder die teilnehmende Ehepaare segnen.

Geisenhausen / Freising. Alle Ehepaare und besonders jene, die in diesem Jahr ein Ehejubiläum feiern, sind zum jährlichen diözesanen Ehepaarfest am Sonntag, 4. Oktober, auf dem Freisinger Domberg eingeladen. Kardinal Marx wird dem festlichen Dankgottesdienst mit anschließender Ehepaarsegnung um 10.30 Uhr im Freisinger Mariendom vorstehen.

Der Tag in Freising sieht nach dem Festgottesdienst im Mariendom mit Kardinal Marx, Weihbischöfen und Domkapitularen, eine Einzelsegnung der Paare sowie einen Empfang und Begegnungen bei Imbiss und Getränken in der Aula des Domgymnasiums vor. Daneben wird ein Kulturprogramm angeboten. Zur Auswahl stehenganztagss verschiedene Führungen durch den Mariendom mit Orgelmusik; die Fürstbischöfliche Residenz sowie die neue Dombibliothek, „Bayerische Weltmusik“ mit der bekannten Gruppe „Pitu Pati“ zum Zuhören und Tanzen; Liebeslieder und Geschichten von Liebe und Ehe mit Kreisheimatpfleger Rudolf Goerge; mittelalterliche Schreibwerkstatt – mit Feder und Tinte schreiben; zum Innehalten und Auftanken – Raum der Stille in der Johanneskirche.

Für die Teilnahme ist eine schriftliche Anmeldung bis zum Freitag, 4. September, erforderlich. Die Faltblätter „Einander anvertraut. Danken für viele Ehejahre“ mit einer Anmeldekarte liegen im Pfarrbüro Geisenhausen auf und können dort während der Öffnungszeiten abgeholt werden.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.