„Grüner Engel“ für Professor Dr. Jans

Professor Dr. Herbert Jans

StM Ulrike Scharf überreicht die Auszeichnung an Professor Dr. Herbert Jans

München / Geisenhausen. Seit 26 Jahren führt Professor Dr. Herbert Jans die Ortsgruppe Geisenhausen des Bund Naturschutz als Vorsitzender. Während dieser Zeit hat er sich an zahlreichen Artenschutz- und Landschaftspflege-maßnahmen beteiligt. Ein besonderer Schwerpunkt seiner Arbeit ist das engagierte Eintreten für eine Energiewende hin zur Nutzung erneuerbarer Energien. Durch unermüdliche Aufklärung hat er wesentlichen Anteil an den vielen Solarthermie- und Photovoltaikan- lagen in der Gemeinde Geisenhausen und im Landkreis Landshut. Für sein herausragen- des Engagement wurde er im Jahr 2014 mit der Goldenen Vereinsnadel des Bund Naturschutz ausgezeichnet. Heute wurde Professor Jans in München von Staatsministerin Ulrike Scharf in Anerkennung seiner Verdienste die Auszeichnung „Grüner Engel“ verliehen.

Nachdem das Ministerium jetzt auch die Zuordnung der Bilder zu den Namen in der PR-Mitteilung in den Griff bekommen hat, ist auch hier der wahre Professor zu sehen. Wir bitten die Verwechslung – wenn auch nicht auf unserem Mist gewachsen – zu entschuldigen.

Foto: stmuv
Dieser Beitrag wurde unter Aktuell abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.