Jetzt doch eine Drehleiter für die FFW?

Morgen öffentliche Sitzung des Marktgemeinderates

wappen der marktgemeinde geisenhausen in niederbayernGeisenhausen. Morgen, Dienstag, 24. Januar, findet eine öffentliche Sitzung des Marktgemeinderates im Sitzungssaal des Rathauses statt. Gleich der zweite Punkt auf der Tagesordnung war noch über 2015 hinaus für die meisten Gemeinderäte undenkbar – eine Drehleiter für die FFW Geisenhausen. Morgen nun werden sich Bürgermeister und Rat erneut auf einen gemeinsamen Nenner in dieser Frage einigen müssen. Auf der Tagesordnung stehen darüber hinaus folgende Beratungspunkte:

1. Genehmigung der Sitzungsniederschriften vom 8. November und 29. November 2016, vom 13. Dezember 2016 und 17. Januar.2017; 2. Entscheidung über die Anschaffung einer Drehleiter für die FFW Geisenhausen Ausführliche Informationen zum Thema einschließlich Kosten etc. siehe Fraktionsunterlagen; 3. Beschaffung je eines neuen Tragkraft-Spritzenfahrzeugs für die FFW Bergham und die FFW Holzhausen; 4. Sanierung der Gemeindeverbindungsstraße Hohenegglkofen – Geisenhausen; 5. Kunstwerk am Bahnhofsvorplatz; 6. Kindergarten St. Martin – Defizitausgleich für 2015/2016 – Antrag des Katholischen Pfarramtes St. Martin; 7. Änderung der Bebauungspläne „Kreuzfeld-Erweiterung II“, „Kreuzfeld-Erweiterung VI“ und „Sondergebiet Bauhof“ – Satzungsbeschlüsse; 8. Sanierung St. Theobald-Straße – Entwurfsplanung und weitere Beauftragung Ingenieurbüro; 9. Trinkwasserversorgung Birken – Beauftragung Ingenieurbüro;10. Verordnung über die Freigabe verkaufsoffener Sonn- und Feiertage anlässlich von Warenmärkten; 11. Änderung Bebauungsplan „Kreuzfeld-Erweiterung II“ durch Deckblatt – Berichtigung des Aufstellungsbeschlusses; 12. Informationen sowie 13. Wünsche und Anfragen. Sitzungsbeginn ist um 19.30 Uhr

Dieser Beitrag wurde unter Rathaus abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.