MGR-Sitzung mit Mammut-Tagesordnung

Am Dienstag Planvorstellung Schulsportanlage, Bedarf Kindergartenplätze, Sanierung große Schulturnhalle und 14 weitere Themen

Marktwappen popartGeisenhausen. Am Dienstag, 24. Februar, tritt der Marktgemeinderat von Geisenhausen zu seiner nächsten öffentlichen Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung stehen folgende Beratungspunkte: 1. Genehmigung der Sitzungsniederschrift vom 20. Januar 2015; 2. Neugestaltung Schulsportanlagen an der Salksdorfer Straße

  • Vorstellung der Planung
  • Weitere Beauftragung Planungsbüro

3. Parkplatz Lorenzerstraße – Vergabe; 4. Änderung der Friedhofsgebührensatzung; 5. Privatisierungsklausel nach Art. 61 Abs. 2 Satz 2 der Gemeindeordnung; 6. Bedarf Kindergartenplätze ab Sept 2015; 7. Verordnung über die Freigabe verkaufsoffener Sonn- und Feiertage; 8. Verbindungsstraße von Dasching nach Diemannskirchen – Anfrage der Stadt Vilsbiburg; 9. Sanierung Freibad – Grundsatzentscheidung über biologische oder herkömmliche Wasseraufbereitung; 10. Sanierung Vilsbrücke bei Helmsdorf – Vergabe; 11. Bauhofneubau – Baumeisterarbeiten – Ermächtigung für Vergabe; 12. Änderung des Flächennutzungsplans Geisenhausen durch Deckblatt Nr. 10 – Aufstellungsbeschluß; 13. Bebauungs- und Grünordnungsplan „Rampoldsdorfer Feld“ – Aufstellungsbeschluß; 14. Bauleitplanung im Bereich „Rampoldsdorfer-Feld“ – Beauftragung Ingenieurbüro; 15. Sanierung große Schulturnhalle – Vergaben Baumeisterarbeiten, Trockenbau, Schreinerarbeiten, Fliesen- und Natursteinarbeiten, Malerarbeiten, Schloßerarbeiten; 16. Informationen und 17. Wünsche und Anfragen.

Dieser Beitrag wurde unter Rathaus abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.