Fit für den Sommer

Einsteigerkurs Kickbox-Aerobic zum Frühlingsbeginn

Geisenhausen. Aerobic und Kampfsport in Einem – bei fetziger Musik entsteht so ein abwechslungsreiches Feierabend-Workout voller Dynamik und Motivation. Für alle, die für den Sommer in Schwung kommen wollen, bietet sich jetzt die optimale Gelegenheit, um in das Trainingsprogramm einzusteigen. Auftakt zu einer neuen Kursfolge ist am Montag, 20. März. Willkommen ist jeder, der seine Fitneß verbessern möchte und Spaß an Bewegung hat. Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig.

Die Kickbox-Aerobic Master-Instructorin Katharina Flieser steckt die Kursteilnehmer jede Woche aufs Neue mit ihrer grenzenlosen Sportbegeisterung an. Eine Stunde lang werden zu rhythmischen Beats der Musik Schritte aus dem Aerobic mit Techniken aus dem

Veröffentlicht unter Aktuell | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Fit für den Sommer

Wie soll er heißen, der „Kneipp-Park“?

Tagesordnung zur MGR-Sitzung am 14. März

Geisenhausen. Der Marktgemeinderat von Geisenhausen trifft sich am Dienstag, 14. März, zu seiner nächsten öffentlichen Sitzung. Auf der Tagesordnung stehen nachfolgende Beratungspunkte, darunter auch die jene zu einem Namen für die im Volksmund als „Kneipp-Park“ bekannte Grünanlage an der Bahnhofstraße:

1. Genehmigung der Sitzungsniederschrift vom 21.02.2017; 2. Straßensanierung Hohlhof und Riemhof – Vergabe; 3. Erschließung „Kreuzfeld-Erweiterung V D1“ und „Kreuzfeld-Erweiterung II D3“ – Vergaben; 4. Sanierung ehemaliges Knabenschulhaus – Vergaben; 5. Namensgebung für den Park Ecke Bahnhofstraße / Rampoldsdorfer Straße; 6. Informationen sowie 7. Wünsche und Anfragen. Sitzungsbeginn im Sitzungssaal des Rathauses ist um 19.30 Uhr.

 

Veröffentlicht unter Rathaus | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Wie soll er heißen, der „Kneipp-Park“?

Unbekannte reißen jungen Mann zu Boden

„Südländer“ als Täter – Kommentar „Nicht nur dem Südländer-Spuk“ ein Ende bereiten

Geisenhausen. Am Dienstag, 7. Februar, kam es am Abend gegen 22.10 Uhr in Geisenhausen zu einem Angriff auf einen 20jährigen Mann. Diesem begegneten in der Salksdorfer Straße auf Höhe der Kindergrippe zwei ihm unbekannte Männer. Von einem dieser Männer wurde er unvermittelt angegriffen und zu Boden gerissen. Nach wenigen Augenblicken ließ der Angreifer aber wieder von dem Mann

Veröffentlicht unter Aktuell | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Unbekannte reißen jungen Mann zu Boden

Jetzt doch eine Drehleiter für die FFW?

Morgen öffentliche Sitzung des Marktgemeinderates

wappen der marktgemeinde geisenhausen in niederbayernGeisenhausen. Morgen, Dienstag, 24. Januar, findet eine öffentliche Sitzung des Marktgemeinderates im Sitzungssaal des Rathauses statt. Gleich der zweite Punkt auf der Tagesordnung war noch über 2015 hinaus für die meisten Gemeinderäte undenkbar – eine Drehleiter für die FFW Geisenhausen. Morgen nun werden sich Bürgermeister und Rat erneut auf einen gemeinsamen Nenner in dieser Frage einigen müssen. Auf der Tagesordnung stehen darüber hinaus folgende Beratungspunkte:

1. Genehmigung der Sitzungsniederschriften vom 8. November und 29. November 2016, vom 13. Dezember 2016 und 17. Januar.2017; 2. Entscheidung über die Anschaffung einer Drehleiter für die FFW Geisenhausen Ausführliche Informationen zum Thema einschließlich Kosten etc. siehe Fraktionsunterlagen; 3. Beschaffung je eines neuen

Veröffentlicht unter Rathaus | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Jetzt doch eine Drehleiter für die FFW?

Gemeinsame Beratungen zur B 15neu

Sitzungsbeginn bereits um 19 Uhr

Geisenhausen/Altfraunhofen. Das Staatliche Bauamt Landshut stellt in einer gemeinsamen Sitzung der Gemeinderäte von Altfraunhofen und Geisenhausen seine Planungen einer Ortsumfahrung Landshut vor. Die öffentliche Sitzung zur Trasse der „B 15neu“ wird am Dienstag, 17. Januar, im großen Sitzungssaal des Landratsamtes Landshut (für’s Navi: 84036 Landshut, Veldener Straße 15) stattfinden. Nach den Informationen sind die Gemeinderäte zur Beschlußfassung aufgerufen. Sitzungsbeginn ist um 19 Uhr.

 

Veröffentlicht unter Aktuell | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Gemeinsame Beratungen zur B 15neu

Wünsche für das neue Jahr

Dieses Gebet sprach der Pfarrer Hermann Kappen aus Münster beim Neujahrsempfang des Jahres 1883 in der Kirche St. Martini et Nicolai zu Steinkirchen. Nach den Aufzeichnungen des Bistumsarchivs Münster lebte Hermann Kappen von 1818 bis 1901 in Münster. Dort war er von 1869 bis 1901 Pfarrer an der St.-Lamberti-Kirche. Zuvor arbeitete er von 1852 bis 1861 als Redakteur beim Sonntagsblatt für katholische Christen. 1887 erhielt er die Ehrenbürgerwürde der Stadt Münster.

Wir wünschen unseren Lesern einen besinnlichen Start in ein gutes, neues Jahr, das hoffentlich besser wird als es das vergangene war. Achten Sie auf Ihre Gesundheit, denn Sie haben nur die Eine.

Foto: Archiv Silvester 2015 
Pfarrer Johann Schober
Veröffentlicht unter Aktuell | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Wünsche für das neue Jahr