Warnung vor schwerem Gewitter

Geisenhausen. Der Deutsche Wetterdienst warnt heute Vormittag vor Schwerem Unwetter im Landkreis Landshut. Ab dem Nachmittag treten zunächst nur einzelne schwere Gewitter mit heftigem Starkregen um 30 mm in kurzer Zeit, großem Hagel mit Korngrößen um drei Zentimeter und schweren Sturmböen auf. In den Nachtstunden zum Sonntag breiten sich von Frankreich und der Schweiz her heftige Gewitter ostwärts und nordostwärts aus. Dabei geht die Hauptgefahr neben heftigem Starkregen von verbreiteten Sturmböen um 85 km/h und lokalen orkanartigen Böen um 105 km/h aus.

Die Warnung ist gültig bis voraussichtlich Sonntag, 23. Juli, 4.00 Uhr.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.