Wie soll er aussehen, der Stimmzetel zur Freibadsanierung?

Am Dienstag Sitzung des Marktgemeinderates

Marktwappen popartGeisenhausen. der Marktgemeinderat von Geisenhausen tritt amkommenden Dienstag, 26. Januar, zu seiner erstenöffentlichen Sitzng im neune Jahr zusammen. Auf der Tagesordnung stehen nachfolgende Beratungspunkte: 1. Genehmigung der Sitzungsniederschriften vom 24. November.2015, 1. Dezember 2015 und 15. Dezember2015; 2. Wasserversorgung Geisenhausen – Variantenvergleich; 3. Beschaffung eines neuen Tragkraftspritzenfahrzeugs für die FFW Salksdorf – Vergabe; 4. Kindergarten St. Martin – Defizitausgleich für 2014/2015; 5. Sa- nierung Salksdorfer Straße und Lorenzerstraße – Beauftragung Ingenieurbüro; 6. Sanier- ung der Gemeindeverbindungsstraße von Lochham nach Oberpettenbach – Beauftragung Ingenieurbüro; 7. Neubau Bushaltestelle Holzhausen – Vergabe; 8. Nahwärmeversorgung „Geisenhausen-Ost“ – Beauftragung Fachbüro; 9. Bürgerentscheid zur Freibadsanierung – Gestaltung des Stimmzettels und Herausgabe amtlicher Informationen; 10. Verordnung über die Freigabe verkaufsoffener Sonn- und Feiertage anläßlich von Warenmärkten 2016 ; 11. Änderung Bebauungsplan „Geisenhausen-Ost“ durch Deckblatt Nr. 5 – Aufstellungs-beschluß – 12. Änderung Bebauungsplan „Theobaldshöhe“ durch Deckblatt Nr. 4 – Aufstellungsbeschluß; 13. Änderung Bebauungsplan „Fimbacher Feld“ durch Deckblatt Nr. 10 – Aufstellungsbeschluß – 14. Änderung des Flächennutzungsplans Geisenhausen durch Deckblatt Nr. 10 – Feststellungsbeschluß; 15. Bebauungs- und Grünordnungsplan „Rampoldsdorfer Feld“ – Satzungsbeschluß; 16. Informationen; 17. Wünsche und Anfragen. Sitzungsbeginn im Rathaussaal ist um 19.30 Uhr.

Dieser Beitrag wurde unter Rathaus abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.